✔ Diskrete Lieferung
✔ Neutrale Verpackung
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Porto nur 6.90 CHF
✔ Ab 100.- CHF portofreie Lieferung

Penisringe

Einleitung

Penisringe sind winzige Liebeshilfen, deren unscheinbare Wirkung immer mehr Liebespaare überzeugt. Nebst der schmückenden Funktion der Ringe, meist aus Leder gibt es eine vielzahl von Penisringen aus dehnbarem Silikon bis zum raffinierten Ring mit integriertem Vibrator.

Wie funktionieren Penisringe und wieso schwören viele Männer und Frauen darauf?

Die Antwort liegt ganz einfach in der Anatomie des männliches Körpers bwz. dessen Gliedes. Da die Erektionsstärke und Erektionsdauer durch den Blutfluss im Penis gesteuert wird, können diese auf ganz einfache und unbedenkliche Art und Weise - durch den Einsatz eines Penisringens - verändert werden.

Wird nämlich der Blutfluss im Penis durch den darumliegenden Ring verringert, kann dieser den Orgasmsus beim Mann verzögern. Da der Penisring aber auch den Blutfluss zurück in den Körper verlangsamen bleit das Glied länger hart.

Welche Penisringe sollten Sie bevorzugen?

Heute gibt es eine vielzahl von Penisringen in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Materialien. Als eines der besten Materialien hat sich Silikon durchgesetzt, denn Silikon ist nicht nur hautfreundlich, es lässt sich gut reinigen und ist geruchsneutral. Zudem bietet es die nötige Elastizität, welche vor allem bei diesen Lovetoys sehr wichtig ist.

Modelle

Penisringe können weiter in folgenden Unterkategorien unterteil werden:

- Penisringe ohne Vibration
- Penisringe mit Vibration
- Penismanschetten
- Hodenringe

Der Penisring aus Silikon

Auf den ersten Blick, wirken Silikon-Ringe sehr klein, hat man sie aber einmal ausgepackt und in der Hand ist man von deren Dehnbarkeit überwältigt. Silikon ist zudem sehr hautfreundlich und lässt sich gut und ohne Rückstände reinigen. Verwenden Sie zur Reinigung von Penisringen warmes Wasser und milde Seife oder die dafür speziell entwickelten Toycleaner.

Penisringe mit Vibration

Eine gelungene Kombination ist der Penisring mit integriertem Vibrator. Die vibrierende Einheit befindet sich oberhalb des Ringes und kommt so direkt mit Klitoris in Berührung. Die Vibration wird auch auf den Penis übertragen, was beim Mann etwas Gewöhnungsbedürftig ist, kann aber mit etwas Übung zu wundervollem Sex verhelfen. Denn hier werden zwei Besonderheiten kombiniert:

Stärkere und längere Erektionen beim Mann und zusätzliche Klitoris-Stimulierung bei der Frau. Bei diesem Sextoy empfiehlt es sich zunächst ein günstiges, sogenanntes "Einmal-Penisring" auszuprobieren - hier kann die Batterie nicht ersetzt werden - und bei Gefallen raffiniertere Modelle mit austauschbarer Batterie und On-Off-Knopf zu kaufen.

Inhalt drucken